Viel Trinken nicht vergessen !

Für den Sommer die Flüs­sig­keits­auf­nahme trai­nieren Wer gesund durch den heißen Sommer kommen will, muss viel trinken, damit der Körper seine Tem­pe­ratur regu­lieren kann. Das gilt in beson­derem Maße für ältere Men­schen. Schneller als Jün­gere können reife Erwach­sene einen Flüs­sig­keits­mangel erleiden, wenn sie nicht genug trinken. Denn mit zuneh­mendem Lebens­alter nimmt der Was­ser­ge­halt des Körpers […]

Was ist wirklich drin?

57748pnbild1Foto-djdSGSstokkete-Fotolia

Das Zuta­ten­ver­zeichnis von Lebens­mit­teln richtig lesen Nähr­wert­an­gaben, Inhalts­stoffe, E-Nummern und All­er­gene – all diese Angaben finden sich auf den Eti­ketten von ver­packten Lebens­mit­teln, etwa auf Sport­ler­nah­rung wie Eiweiß-Shakes oder Energie-Riegeln. Was viele Ver­brau­cher nicht wissen: Die Rei­hen­folge der Bestand­teile unter dem Stich­wort Zutaten erfolgt kei­nes­wegs zufällig. Sie gibt die Men­gen­ver­hält­nisse an. An erster Stelle steht […]

Neue Hilfen für Schnarcher

Backn­anger Zahn­arzt­praxis bietet ursa­chen­ge­rich­tetes The­ra­pie­spek­trum Um die Behand­lungs­mög­lich­keiten des Schnar­chens beschreiben zu können, sollte man wissen, wovon man spricht, so der Backn­anger Zahn­me­di­ziner Dr. Steffen Balz: „Das Schnar­chen ist eine unter­schied­lich aus­ge­prägte  Schlaf­stö­rung, die vor allem Men­schen über 60 Jahre betrifft. Bedingt durch die Erschlaf­fung des Gewebes sowie die wäh­rend des Schlafs erwünschte Ent­span­nung können […]

Mehr Feuer für den Körper

Langer Pfeffer aus der Himalaya-Region kur­belt den Stoff­wechsel an und unter­stützt das innere Gleich­ge­wicht Seit Sep­tem­ber­be­ginn befinden wir uns meteo­ro­lo­gisch betrachtet bereits im Herbst. Die Tage werden zuse­hends kürzer und die Nächte wieder kälter. Dadurch wird auch unser Stoff­wechsel ver­lang­samt. Die Ursache hierfür ist evo­lu­ti­ons­be­dingt. In der Vor­zeit bedeu­tete die Über­gangs­zeit den Beginn knapper Nahrungsmittel […]

Ein Clip, der Leben retten kann

Nach einem Herz­in­farkt wieder unein­ge­schränkt am Leben teil­nehmen – das ist kein Traum, son­dern bei der Karls­ru­herin Wil­trud König zur Rea­lität geworden Mitte November 2014 erlitt Wil­trud König einen schweren Herz­in­farkt. Wie häufig bei Frauen traten bei der Karls­ru­herin eher unspe­zi­fi­sche Sym­ptome wie Luftnot und Übel­keit auf, wes­halb sie ihre Beschwerden nicht als akuten Herzanfall […]