Mobil und legendär

4. Old­ti­mer- und Luft­fahrt­fes­ti­val am 17. Juli in Eutin­gen (Gäu)

Nach drei erfolg­rei­chen Ver­an­stal­tun­gen gehen die „Mobi­len Legen­den“ nun in die vierte Runde. Denn die Pro­gramm-Mix­tur hat Sel­ten­heits­wert – sowohl in der Old­ti­mer­szene, als auch im Ver­an­stal­tungs­an­ge­bot Baden-Würt­tem­bergs. Der Ter­min wurde wei­ter in den Som­mer hin­ein­ver­legt, um noch mehr Wet­ter­si­cher­heit zu haben. Auf dem Old­ti­mer- und Luft­fahrt­fes­ti­val am 17. Juli 2016 erwar­tet die Besu­cher neben den bewähr­ten Pro­gramm­punk­ten auch dies­mal ein gan­zes Bün­del an außer­ge­wöhn­li­chen Attrak­tio­nen.

Das Pro­gramm der Mobi­len Legen­den 2016 dürfte Lieb­ha­ber von his­to­ri­schen Fahr­zeu­gen ent­zü­cken: Rund 2000 bis 3000 Old- und Young­ti­mer, dar­un­ter Pkw, Lkw, Trak­to­ren und Land­ma­schi­nen, Busse, Motor- und Fahr­rä­der, prä­sen­tie­ren sich auf dem Flug­ge­lände in Eutin­gen. Auch für Fans his­to­ri­scher und zeit­ge­nös­si­scher Flug­zeuge ist bei den Mobi­len Legen­den 2016 eini­ges gebo­ten. Neben Extrem-Kunst­flü­gen und Flie­ger­for­ma­tio­nen sind auch Klas­si­ker der Luft­fahrt­ge­schichte am Him­mel zu sehen. Flan­kiert wird die stolze Fahr­zeug- und Flug­zeug­pa­rade bei den Mobi­len Legen­den 2016 von einem viel­sei­ti­gen Rah­men­pro­gramm, unter ande­rem mit Live­mu­sik, Motor­rad-Trial-Show, Uni­mog-Par­cours, Mofa-Rou­lette, Fami­li­en­pro­gramm und Gas­tro­no­mie. Wei­tere Infos unter www.mobile-legenden.de